09.05.2021

Tagung: Ausbildung in Teilzeit

Herausforderungen und Perspektiven nach der BBiG-Novellierung

Bild: Auszubildene im Gespräch mit ihrer Vorgesetzten
Teilzeitausbildung bedeutet für viele junge Menschen die Möglichkeit, ein selbstbestimmtes Leben zu führen. Foto: © pch.vector - de.freepik.com

Wodurch unterscheidet sich eine Ausbildung in Teilzeit von einer in Vollzeit? Welche Erfahrungen machen andere Unternehmen mit der Teilzeitausbildung? Können Unternehmen die Ausbildungsdauer dabei auch verkürzen?

Die Novellierung des Berufsbildungsgesetzes erweitert die Möglichkeiten der Teilzeitausbildung und schafft neue Optionen für die Ausbildungsgestaltung. Fundierte Erfahrungen mit diesem Ausbildungsinstrument liegen bisher für Familienverantwortliche vor.

Im Rahmen der Online-Tagung "Ausbildung in Teilzeit stärken – Herausforderungen und Perspektiven nach der BBiG-Novellierung" am Donnerstag, dem 17. Juni 2021, werden Ihnen wissenschaftliche Ergebnisse sowie Erfahrungen aus der Praxis präsentiert.

Das Programm

09:45 Uhr Ankommen
10:00 Uhr

Begrüßung

  • Prof. Dr. Michael Heister
    Leiter der Abteilung "Initiativen für die Berufsbildung", Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
10:10 Uhr BBiG-Novellierung: Neuregelungen in Bezug auf Teilzeitausbildung
  • Dr. Daniela von Bubnoff
    Referentin "Rahmenbedingungen der beruflichen Bildung, Aufstiegsförderung", Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
10:30 Uhr Teilzeitberufsausbildung in Zahlen. Berufsbildungsstatistik 2008 bis 2019
  • Dr. Alexandra Uhly
    Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Arbeitsbereich "Berufsbildungsangebot und -nachfrage, Bildungsbeteiligung", Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
10:50 Uhr Pause
11:00 Uhr Blick in die Praxis
  • Tatjana Leichsering
    Bereichsleiterin, Verein zur beruflichen Förderung von Frauen (VbFF) e. V. 
11:20 Uhr Rücken- oder Gegenwind für die Teilzeitausbildung? Aktuelle Herausforderungen der Umsetzung nach der BBiG-Novelle
  • Dr. Victoria Schnier
    Leiterin der Abteilung "Zielgruppenintegration und SGB II-Begleitung", Gesellschaft für innovative Beschäftigungsförderung (G.I.B.) mbH
  • Ulrike Sammet
    Geschäftsführerin, Netzwerk Teilzeitausbildung Baden-Württemberg
12:00 Uhr  Mittagspause
13:00 Uhr Workshops: Gelingensbedingungen für eine starke Teilzeitausbildung
13:40 Uhr Podiumsdiskussion "Perspektiven der Teilzeitausbildung"
  • Dr. Daniela von Bubnoff, Referentin, Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
  • Jörn Lamprecht, Leiter Recruiting / Ausbildungsleiter, Stadtreinigung Hamburg
  • Christina Schwab, Fachbereichsleiterin, Rapid med GmbH
  • Kerstin Christ, Steuerkreis des bundesweiten Netzwerks Teilzeitausbildung und Hessisches Ministerium für Soziales und Integration
  • Harald Töltl, Autor des Herkert/Töltl Kommentars zum Berufsbildungsgesetz und Geschäftsführer Berufsbildung, IHK Rhein-Neckar
14:20 Uhr

Schlusswort

  • Klaus Weber
    Leiter des Arbeitsbereiches "Fachstelle für Übergänge, Grundsatzfragen", Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB)
14:30 Uhr Ende

 

Willkommen sind Unternehmen, die in Voll- oder Teilzeit ausbilden oder sich dafür interessieren, sowie Vertreter/-innen der Behörden, Kammern, Verbände und Institutionen, die sich mit Teilzeitausbildung befassen. 

Auf sie warten interessante Diskussionen um aktuelle Herausforderungen, neue Perspektiven und offene Fragen der Umsetzung von Teilzeitausbildung in den Betrieben.

Das Bundesinstitut für Berufsbildung (BIBB) richtet die Online-Tagung zusammen mit dem bundesweiten Netzwerk Teilzeitberufsausbildung aus, in dem das ServiceCenter Teilzeitausbildung der KWB als aktives Mitglied tätig ist.

Kurz notiert:

"Ausbildung in Teilzeit stärken – Herausforderungen und Perspektiven nach der BBiG-Novellierung" 
Zeit: Donnerstag, 17. Juni 2021, 10:00 bis 14:30 Uhr
Ort: Online
Anmeldung: Bitte registrieren Sie sich unter www.ueberaus.de/wws/32795038.php.

pdf Das detaillierte Programm finden Sie hier zum Download.

Das ServiceCenter Teilzeitausbildung freut sich über Ihre Teilnahme!

 



Kontakt


ServiceCenter Teilzeitausbildung
Tel.: 040 334241-377
teilzeitausbildung@kwb.de