ServiceCenter Teilzeitausbildung

Im ServiceCenter Teilzeitausbildung werden Frauen und Männern mit vorwiegend familiären Verpflichtungen zur Aufnahme einer Teilzeitausbildung beraten. Auch andere Gründe können für eine Teilzeitausbildung sprechen. Im Fokus der Beratungsarbeit stehen das Coaching sowie die Vermittlung.

Gleichzeitig machen die Ausbildungsberater/-innen Unternehmen auf die Chancen der Teilzeitausbildung zur Sicherung von Fachkräften aufmerksam. Ziel ist es, die Teilzeitausbildung als alternatives Ausbildungsmodell in Hamburg bekannter zu machen und auszuweiten.

Eine Begleitung der Teilnehmenden während der Ausbildung zur Vermeidung von Abbrüchen sowie eine Unterstützung der Unternehmen in kritischen Ausbildungssituationen bietet das ServiceCenter Teilzeitausbildung ebenfalls an.


Das Projekt ServiceCenter Teilzeitausbildung startete im März 2017

Das ServiceCenter Teilzeitausbildung kooperiert mit der Jugendberufsagentur Hamburg.

Für Teilnehmer/-innen


Für Arbeitgeber


Das Team


Nicole Adamski
Tel.: 040 334241-376

Tanja Grohmann
Tel.: 040 334241-371

Christine Robben
Tel.: 040 334241-260